Trommelurlaub

Cajon-Urlaub 2016 und 2017

Cajon-Urlaub in Andalusien

Voller Begeisterung ging der erste Cajon-Flamenco-Workshop in Andalusien zu Ende.
Der Workshop, der in einer Finca nahe Conil de la Frontera an der Costa de la Luz stattfand, war eine gemeinschaftliche Produktion zwischen Mark Collazo von der Bongolei Frankfurt (Organisation), Cajones al Andaluz, welche die Instrumente lieferten sowie Sonor, die mit ihrem Endorser Javier Mera Rodríguez („Ktumba“) einen hervorragenden Dozenten stellten. In dem 7-tägigen Workshop ging es vor allem um die authentische Spielweise und Rhythmik der Flamenco Musik .
Ktumba, der zu den führendes Percussionisten Spaniens zählt, verstand es in hervorragender Art und Weise den Teilnehmern die mitunter recht komplexen Rhythmen wie Buleria, Tango und einige mehr nahezubringen. Des Weiteren vermittelte er viele produktive Übungen und Solotechniken, sodass die Teilnehmer nicht nur neue Rhythmen sondern auch ein schönes Übungsprogramm mit nach Hause nehmen konnten. Zum Höhepunkt kamen am letzten Tag Ktumbas Musikerkollegen von der Band El Barrio vorbei und die Finca verwandelte sich in einen Konzertsaal. Die Kursteilnehmer hatten dabei die besondere Gelegenheit alle im Workshop erlernten Flamenco Rhythmen in einer Live-Situation mit professionellen Flamenco Musikern auszuprobieren.
Abgerundet wurde der Cajon-Urlaub durch kulturelle und kulinarische Highlights der Region, einen Bodegabesuch und Flamencokonzert sowie einfach nur Relaxen am Pool.
Dieser Kurs findet an gleicher Stelle erneut statt vom 30.10. bis 06.11.2016

Weitere Infos unter www.bongolei.de oder 069448785

Und Conil Cajon Urlaub zum Dritten! Vom 28. Oktober bis 4. November 2017 findet dieser Kurs erneut statt. Anmeldungen werden ab sofor angenommen, der Kurs ist bereits zur Hälfte ausgebucht.